Aische Pervers

Hallo meine Zuckerpuppen!
Ihr habt Bock, mich live in meinen Starshows zu treffen und exklusive Videos von mir anzuschauen? Dann meldet euch schnell kostenlos an und wählt den Schnuppertarif aus, damit ihr all meine Starshows und Videos, die es nur hier gibt, 21 Tage lang kostenlos anschauen könnt. Ich freu mich auf euch!

Hier bin ich auch zu sehen

Spritzspaß am See

Extra-Clip mit Aische Pervers public am Badesee

Badespaß

Spritziger Spaß in der Wanne mit Aische Pervers

Anleitung im Auto!

Aische Pervers gibt Anleitungen für Spaß im Auto

Triff mich und meine Girls in den Starshows

Gypsy Page

Lena Nitro

Micaela Schäfer


Aische Pervers – Der TV-Star

Wer das TV-Programm rauf und runter schaut, ist ganz bestimmt schon mal auf die bezaubernde Aische Pervers gestoßen. Die 1986 geborene Moderatorin, Darstellerin und Sängerin startet 2006 mit ihrem Lehramtsstudium (Deutsch/Theologie) sowie mit der Produktion von Erotikfilmen. Dieses Studium beendet sie erfolgreich, konzentriert sich aber vermehrt auf eine Karriere im Bereich ihrer Filme. Sowohl ihr Aussehen als auch ihr Charme führen Aische Pervers von Erwachsenenfilmen zu ersten, kleinen TV-Rollen. Dort agiert sie in verschiedenen Reality-Shows oder spielt bestimmte Rollen in bekannten Fernsehserien. Darüber hinaus veröffentlicht sie eigene Songs oder sahnt auf der Venus-Messe Auszeichnungen ab.

Hier gibt es Aische Pervers zu sehen

Ihren ersten TV-Auftritt hat die Darstellerin in einem Beitrag für Punkt 12 – „Der Trödelmillionär“. Von da an kommen erste Moderationsjobs sowie der erste große Fernsehcoup in der Serie X-Diaries (3. – 4. Staffel) zustande. 2011 tritt sie in der RTL-Erfolgsshow Das Supertalent auf und performt vor sieben Millionen Zuschauern vor dem Fernseher eine eigene Interpretation des Erlkönigs. Durch die Bekanntheit bekommt sie einige Rollen in Scripted-Reality-Sendungen wie Verdachtsfälle, Betrugsfälle, Privatdetektive im Einsatz oder Schicksale – und plötzlich war alles anders. Diese Rollen führen gar dazu, dass Aische Pervers eine Statistenrolle in der weltweit bekannten US-Serie Homeland, Showtime erhält. Eine Übersicht der bekanntesten TV-Auftritte findest du hier:


2010
: Punkt 12, „Der Trödelmillionär“

2011 – 2012: X-Diaries

2011: Das Supertalent

2012: Verdachtsfälle

2012: Betrugsfälle

2013: Frauentausch

2013: Privatdetektive im Einsatz

2013: K11 – Kommissare im Einsatz

2013: Schicksale – und plötzlich war alles anders

2014: Polizeiruf 110

2015: Der Blaulicht-Report

2015: Homeland, Showtime

2015: Berlin Tag und Nacht

2016: Gefragt gejagt

2016: Deutschland sucht den Superstar

2017: Frauentausch

2018: Feierabendbier (Kinofilm)

2019: Frauentausch Allstars – Chaos auf Bestellung

Aische auf Instagram, Youtube und Co.

Auf Instagram zeigt sich Aische Pervers so, wie ihre Fans sie lieben – freizügig. Diese Freizügigkeit paart Aische mit ihrem sympathischen Lächeln, sodass mittlerweile über 130k ihr Profil abonnieren. Dort zeigt sie gerne ihren schönen Körper und macht auf Kampagnen mit ihr aufmerksam.
Ebenso führt sie einen Telegramm-Kanal, auf dem sie umfangreiche Optionen, wie du mit ihr kommunizieren kannst, anbietet. Dieser ist über folgenden Link zu erreichen https://il.ink/aischepervers.
Umfangreicher ist ihr offizieller Youtube-Channel „Aische Pervers“. Dort bietet Aische ihren Abonnenten Content für Erwachsene und präsentiert ihre Musiksingles, die sie in unregelmäßigen Abständen herausbringt. Ihr erster Song erscheint 2012 mit dem Namen „Disco Porno“. Das launige Discolied regt zum Feiern an und überzeugt mit Aische in einem spaßigen Musikvideo.
Bei Deutschland sucht den Superstar 2016 performt sie ihren eigenen Song „Caffé Latte“. Auch dieses Lied ist ein Partyknüller, den man immer wieder zu späterer Stunde spielen kann. Geklappt hat es damit leider nicht Deutschlands Superstar zu werden, ihren Humor zeigt sie aber auch hier wieder in großartiger Manier. Dazwischen folgen noch die Fußball-Hymne „Wir sind Deutschschalalalaland“ und „Geil Horny Horny“.


Auszeichnungen für ihre Künste als Camgirl

Ihre Prunkstücke sind aber nach wie vor die Auftritte in den Starshows. Als Camgirl macht sich Aische Pervers seit über zehn Jahren einen erfolgreichen Namen. Ihr Stern geht 2010 auf, als sie bei den Venus-Awards den Preis gewinnt in der Kategorie „Most innovative Amateur Projects“. In den beiden Folgejahren holt sich Aische Pervers den Venus Award in der Kategorie „Bestes Amateur Girl“. Ein Amateur ist sie keineswegs mehr. Über die Jahre setzt sie gekonnt ihre Weiblichkeit in Szene und überzeugt mit ihrem unverwechselbaren Charme. So begeistert sie ihre Fans seit vielen Jahren in den regelmäßigen Starshows.